Der Mutbürger

Startseite
Die Fakten im Überblick
Argumente und Zahlen
Technische Daten
Standpunkte 2009
Wir über uns
Ansprechpartner
Satzung
Mitgliedsantrag
Unser Energiekonzept
Aktuelles
Medienberichte
Newsletter
In eigener Sache
Pressemitteilungen der BI
Veranstaltungen Archiv
Ihr Beitrag - Ihre Zukunft
Was kann ich tun ?
Pressearchiv
2009
Downloads
Satzung der BI
Flugblätter
Infoblätter Archiv
Presseartikel
Standpunkte
Mustereinwendung
2017 6.Änderung B-Plan IGPA
Links

" Erneuerbare Energien als Preistreiber? Argumente zur Versachlichung einer hitzigen Debatte "

Liebe Freunde und Mitglieder,

die kurze Greenpeace-Broschüre (10 Seiten, incl. Grafiken)
 (Anhang) ist eine klare Darstellung zum Thema. Sie legt die einfachen Grundvorgänge dar, die den Komplex
"Strompreisbildung" konstituieren.
Download: dossier-strompreis-screen
DruckvorschauSeitenanfang

"Erste CO 2 -Stadt Salzwedel"

Abfuhr an Befürworter der Forschung / Lange Debatte / Region spricht mit einer Sprache ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang

"Fehlende Kompetenz"- Arneburg kann sich nicht über den Planungsverband hinwegsetzen

HOHENBERG-KRUSEMARK (jg) . Der Gemeinderat Hohenberg-Krusemark hat sich klar gegen die Errichtung eines Kohlekraftwerkes ausgesprochen. Pünktlich zur Einreichfrist wurden auch die Einwendungen gegen den ausgelegten Flächennutzungsplan eingereicht.

Bürgermeister Ralf Bergmann hatte versprochen, die Einwohner auf dem Laufenden zu halten. Gegenüber der Bürgerversammlung ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang

"Großer Konzern mit kleinem Verantwortungsbewusstsein"

Zum geplanten Steinkohlekraftwerk bei Arneburg hat Wilfried Padelt aus Havelberg folgende Meinung. Er weist u. a. auf die Gefahr hin, die von radioaktiven Feinstäuben der Kohlekraftwerke ausgeht.

Beim Hinterfragen gängiger ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang

"Keine Energiewende ohne Energiespeicher" EUROSOLAR e.V. und die EUROSOLAR-Parlamentariergruppe

 haben am Dienstag, den 15. Januar 2013 in Berlin zu einem Parlamentarischen Abend in die Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund eingeladen.

Gemeinsam mit Parlamentariern, Wissenschaftlern und Vertretern der Erneuerbaren-Energien-Branche diskutierten über 200 interessierte Teilnehmer über die Einführung von Speichertechniken als Baustein für die Energiewende und Wege hin ...weiter
DruckvorschauSeitenanfang

"Welch schreckliche Unkenntnis oder Dummheit"

Zum Beitrag von Roland Lüer/Arneburg vom 23. September in der Altmark-Zeitung hat Andreas Fallant aus Jarchau folgende Meinung:

 

Ist es nicht eine tolle Errungenschaft einer Demokratie, dass jeder Bürger dieses Landes frei seine Meinung äußern ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang

"Wenn CCS kommt, werden wir uns nach einer neuen Heimat umsehen"

...weiter

DruckvorschauSeitenanfang

3,41 Millionen Quadratkilometer arktisches Eis

Die Meteorologische Weltorganisation (WMO) hat ausgerechnet, dass in September noch 3,41 km² des arktischen Meeres noch von Eis bedeckt waren. Noch nie in der Geschichte der Messungen gab es weniger Eis am Nordpol. Die Polarkappe schrumpft in jedem Frühling und Sommer, aber noch nie war das Eis  so wenig.
Die Ausdehnung lag in diesem Jahr um die Fläche von Großbrittanien und Spanien unter ...weiter
DruckvorschauSeitenanfang

557 Hinweise müssen bei Planungen des Regionaslverbandes berücksichtigt werden

...weiter

DruckvorschauSeitenanfang

:: Das Portal für Kleinwindkraftanlagen und Kleinwindanlagen


Kleinwindkraftanlagen können in Deutschland einen größeren Beitrag zur Energiewende leisten, als es zurzeit der Fall ist.
Um die Verbreitung der Kleinwind-Technologie zu unterstützen, werden auf diesem Portal wichtige Informationen und Tipps präsentiert. Technik und Märkte  für kleine Windkraftanlagen entwickeln sich rasant.
 
Die Inhaltsbereiche des Portals im Überblick: ...weiter
DruckvorschauSeitenanfang
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 [>] [Ende]
TERMINE
Diskussionsrunde
25.06.2017  
15:00 Uhr 

Im Juni  haben wir Iris Brunar zu Gast, ...weiter

Die Fakten im Überblick
Wir danken Herrn Bernhard Ast für die freundliche Genehmigung.

4. Revolution

Das 1. Jahr 2009/10

Sondernewsletter

Weiterempfehlung
Kontakt
Newsletter
Impressum
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.