Der Mutbürger

Startseite
Die Fakten im Überblick
Argumente und Zahlen
Technische Daten
Standpunkte 2009
Wir über uns
Ansprechpartner
Satzung
Mitgliedsantrag
Unser Energiekonzept
Aktuelles
Medienberichte
Newsletter
In eigener Sache
Pressemitteilungen der BI
Veranstaltungen Archiv
Ihr Beitrag - Ihre Zukunft
Was kann ich tun ?
Pressearchiv
2009
Downloads
Satzung der BI
Flugblätter
Infoblätter Archiv
Presseartikel
Standpunkte
Mustereinwendung
2017 6.Änderung B-Plan IGPA
Links
Druckvorschau
Darf jetzt jeder in der Altmark & in Dtld. illegal Grossmastanlagen bauen?
Liebe Mitstreiter,

-------- Original-Nachricht --------
Betreff:     Darf jetzt jeder in der Altmark & in Dtld. illegal Grossmastanlagen bauen?
Datum:     Tue, 15 Jan 2013 20:29:05 +0100
Von:     
An:     


und muss die Strafgelder nicht zahlen?
und bekommt illegale Schwarzbauten im Nachhinein genehmigt wie in Binde Arendsee gerade?
und wer übernimmt dann die Aufgaben der Verwaltung?
und nach welchem Recht und Gesetz wird denn dann gerade und zukünftig gearbeitet?

Als Beispiel einfach mal beim WDR im Internet eine Woche lang den 45 min Film "genießen":

www.wdr.de/tv/diestory/sendungsbeitraege/2013/0114/schweine.jsp


...schreibt Lothar Lehmann, Sprecher der BI "Kein CO2-Endlager Altmark.

In Westdeutschland wird der Film gezeigt (WDR), aber in Ostdeutschland spielt er (hauptsächlich)!!!

Es ist ein Film nicht nur über Tierquälerei in Großmastanlagen und Menschenquälerei durch den Gestank etc.

Den Hauptskandal sehe ich bei den Behörden, beim Staat, bzw. den Gesetzen und Regelungen, die es denen angeblich unmöglich machen, besagte Gesetze und Regelungen durchzusetzen - oder sind die in den Behörden arbeitenden Menschen verängstigt oder korrupt ? - wobei sich die Verängstigung in ihren Auswirkungen nicht von der Korruption unterscheidet, ja sich selber als eine Form der Korruption erweist! - Was für ein Staat ist das, der seinen eigenen Anspruch derartig selber unterläuft?! - Dass ein Adrian Straathof das skrupellos ausnutzt, kann man einem Burschen wie diesem fast noch nicht mal vorwerfen. Durch sein Handeln trägt er zur Aufklärung über den Charakter "unseres" Staates sogar (natürlich ungewollt) bei, und dazu, dass das alles an die Oberfläche und an die Öffentlichkeit kommt. - Immerhin gibt es letztere noch...
Die Bürgerinitiative musste ein Flugzeug chartern, um durch Luftaufnahmen die Behörden vom Vorhandensein der Schwarzbauten überzeugen zu können...

Der Film: sehr empfehlenswert!

Christfried Lenz
Druckvorschau

Zurück
TERMINE
Diskussion und Wanderung
24.09.2017  
10:00 Uhr 

Wir wandern auf dem Natura Trail und denken ...weiter
Vortrag von Dr. Ernst Paul Dörfler
28.09.2017  
18:00 Uhr 

Thema des interessanten Vortrags von Dr. ...weiter
Mitgliederversammlung
07.11.2017  
18:30 Uhr 

Hiermit kündigen wir die nächste Mitgliederversammlung ...weiter

Die Fakten im Überblick
Wir danken Herrn Bernhard Ast für die freundliche Genehmigung.

4. Revolution

Das 1. Jahr 2009/10

Sondernewsletter

Weiterempfehlung
Kontakt
Newsletter
Impressum
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.