Der Mutbürger

Startseite
Die Fakten im Überblick
Argumente und Zahlen
Technische Daten
Standpunkte 2009
Wir über uns
Ansprechpartner
Satzung
Mitgliedsantrag
Unser Energiekonzept
Aktuelles
Medienberichte
Newsletter
In eigener Sache
Pressemitteilungen der BI
Veranstaltungen Archiv
Ihr Beitrag - Ihre Zukunft
Was kann ich tun ?
Pressearchiv
2009
Downloads
Satzung der BI
Flugblätter
Infoblätter Archiv
Presseartikel
Standpunkte
Mustereinwendung
2017 6.Änderung B-Plan IGPA
Links

Endlager bei Maxdorf "gefährdet Luftkurort" - Stadtrat mit einstimmigem Votum gegen eine CO 2 -Verpressung in der Altmark


Von Harry Güssefeld
ARENDSEE. Der Stadt Arendsee hat sich in einer Festlegung gegen das Vorhaben ausgesprochen, CO2 bei Maxdorf zu verpressen. Angesichts der Gefahren, die das Projekt mit sich bringe, wolle man so Verantwortung gegenüber den Menschen zeigen, die in der Altmark leben.

Die Bürgerinitiative "Kein CO2-Endlager Altmark" hat am Donnerstagabend einen Riesen-Erfolg verbucht. ...weiter
DruckvorschauSeitenanfang

1 Jahr Bürgerinitiative – herzlichen Dank an alle, die uns unterstützt haben !

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr, am 14. Mai 2009, schlug in Büttnershof die Geburtsstunde für die Bürgerinitiative gegen das Steinkohlekraftwerk Arneburg. Aus einer Handvoll engagierter Männer und Frauen, die dafür den Weg bereiteten, sind inzwischen rund 400 Vereinsmitglieder geworden. ...weiter
DruckvorschauSeitenanfang

Newsletter vom 10.04.2010 - Neues von der BI

Unsere Bürgerinitiative "Förderverein für Natur- und Umweltschutz - gegen das Steinkohlekraftwerk Arneburg" wird Mitglied in der kürzlich gegründeten Bürgerinitiative „Kein CO2-Endlager Altmark“ in Altensalzwdel und strebt eine Vernetzung mit interessengleichen Bewegungen bundesweit an. Sie ist jetzt auch Mitglied im Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang

Sondernewsletter vom 13.10.2009 - über 1500 Einwendungen

DruckvorschauSeitenanfang

Newsletter vom 04.10.2009 - Mehr als 580 Einwendungen abgegeben!

DruckvorschauSeitenanfang

Newsletter vom 26.09.2009 - mehr als 8000 Unterschriften gesammelt

Die Beachtung unserer Arbeit in der Öffentlichkeit nimmt ständig zu!
In der zurückliegenden Woche hat sich der Kreistag des Landkreises Stendal mit dem Thema Steinkohlekraftwerk Arneburg befasst. Der Antrag zur Abgabe einer Stellungnahme gegen dieses Kraftwerk wurde nicht abgelehnt, sondern in die Ausschüsse zur Diskussion verwiesen.

...weiter

DruckvorschauSeitenanfang

Newsletter vom 21.09.2009

DruckvorschauSeitenanfang

Newsletter - Anmeldung !

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

mit unserem neuen Internetauftritt sind wir in der Lage, kostenlose Newsletter zu Terminen, Veranstaltungen, Ereignissen und zum Stand der Dinge zu versenden. Dazu ist es aber notwendig, dass Sie sich in der Verteilerliste registrieren. 
Beachten Sie bitte dabei, dass Sie nach erfolgter Anmeldung ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang

Newsletter vom 25.Juli 2009

Liebe Mitglieder, liebe Interessenten,

eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns. RWE ist nun aus seinem „Versteck“ gekrochen, denn der Konzern hat maßgeblich dafür Sorge getragen, das am vergangenen Dienstag den Stadträten der Stadt Arneburg der Entwurf eines neuen Flächennutzungsplanes vorgelegt wurde. RWE hat großzügigerweise die Erstellung dieses Planes finanziert!

Somit ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang
[<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
TERMINE
Diskussion und Wanderung
24.09.2017  
10:00 Uhr 

Wir wandern auf dem Natura Trail und denken ...weiter
Vortrag von Dr. Ernst Paul Dörfler
28.09.2017  
18:00 Uhr 

Thema des interessanten Vortrags von Dr. ...weiter
Mitgliederversammlung
07.11.2017  
18:30 Uhr 

Hiermit kündigen wir die nächste Mitgliederversammlung ...weiter

Die Fakten im Überblick
Wir danken Herrn Bernhard Ast für die freundliche Genehmigung.

4. Revolution

Das 1. Jahr 2009/10

Sondernewsletter

Weiterempfehlung
Kontakt
Newsletter
Impressum
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.